DeutschአማርኛالعربيةБългарски简体中文EnglishFrançaisItalianoكوردی‎پښتوPolskiPortuguêsRomânăРусскийAfsoomaaliEspañolไทยTürkçeTiếng Việt

Gremien

Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses und der Fachberatungsstelle sind in verschiedenen Gremien vertreten, die sowohl dem fachlichen Austausch und der Vernetzung der Frauenhäuser dienen, als auch die Kooperation mit staatlichen Institutionen, Einrichtungen und Projekten in Darmstadt und der Region betreffen.

Die kontinuierliche  Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerkes Gewaltschutz (Runder Tisch) bildet dabei einen besonderen Schwerpunkt.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit finden Informationsveranstaltungen, Pressetermine und Gespräche statt, um die Arbeit des Frauenhauses vorzustellen, Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erörtern oder notwendige Kontaktpflege und Lobbyarbeit zu leisten. Die Teilnahme an einigen  der Veranstaltungen dient nicht zuletzt der Einwerbung von Spendenmitteln und Unterstützung.

 

Kooperationen/ Vernetzung 

  •  Arbeitsgemeinschaft der hessischen Frauenhäuser (AGFH)
  • Regionaltreffen der Frauenhaus-Mitarbeiterinnen im Kinderbereich
  • Arbeitsgruppe hessischer Frauenhaus-Beratungsstellen (BS-LAG)
  • Mitgliedschaft im bff (Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennot-rufe)
  • Mitgliedschaft bei  „Frauenhauskoordinierung e.V.“ (bundesweite Vernetzungsstelle der Frauenhäuser)
  • Netzwerk “Prävention und Schutz für Kinder, Jugendliche und Frauen bei sexualisierter und häuslicher Gewalt“
  • Arbeitskreis „Frauen und Gesundheit“ im Netzwerk Gewaltschutz
  • Arbeitskreis „Kooperation mit Justiz und Polizei“
  • Arbeitskreis „Kinderschutz“
  • Arbeitskreis „Interkulturelle Mädchen- und Frauenarbeit
  • Kooperation/ Fachaustausch mit der Täterberatung
  • BeraterInnentreff aus sozialen Einrichtungen in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg
  • Arbeitsgruppe „Stadtteilrunde“
  • Arbeitskreis „Migration und Gesundheit“
  • Fachausschuss „Erzieherische Hilfen“ der Stadt Darmstadt
  • Kooperationstreffen „Kinder schützen – Familien fördern“ (Frühe Hilfen)
  • Frauenbüros der Stadt Darmstadt und des Landkreises Da-Dieburg
  • FrauenNetzwerk Darmstadt
  • Vorstandssitzungen des Deutschen Frauenrings e.V.
  • Einzelfallbezogene und -übergreifende Kooperation mit Ämtern, Fachdiensten und verschiedenen Berufsgruppen

 

Seite verlassenSicherheit